Home Linke Seite (R-Platte)



Print
Die automatische Übersetzung ist zwangsläufig ungenau. Diese Übersetzung ersetzt nicht die Lektüre der deutschen oder englischen Original-Texte.

Rad byth on recyde ...
Oder: Wenn einer eine Reise tut ...

Linke Seite

  r-Rune Rad byþ on recyde rinca gehwylcum
sefte ond swiþhwæt, ðamðe sitteþ on ufan
meare mægenheardum ofer milpaþas.

r-Rune (Ein Ritt) erscheint dem Krieger leicht,
solange er daheim ist, sehr wagemutig jedoch dem,
der auf dem Pferderücken die Lande durchstreift.

(Angelsächsisches Runenlied)

Da nun unser Held über die notwenigen Mittel für sich und seine Kriegerschar verfügt, wird er ausrücken, um der Einladung seines Gebieters zum beutebringenden Kriegszug zu folgen. In jenen Tagen war die Fremde feindlich, fern dem Heim war eben unheimlich. Ein sichere Reise war deshalb sehr wünschenswert. Reisegötter gab es genügend; doch welche soll unser Erulier wählen, und wie kann er den jungen Helden ihrem Schutz anbefehlen?

 

previous: Vorderseite (F-Platte) - Runenzahl und Runenwert Vorderseite (F-Platte) - Runenzahl und Runenwert Die Inschrift: Romulus und Remus next: Die Inschrift: Romulus und Remus

Quelle: http://www.franks-casket.de Page Top Page Top © 2016 email