Home Rechte Seite (H-Platte)



Print
Die automatische Übersetzung ist zwangsläufig ungenau. Diese Übersetzung ersetzt nicht die Lektüre der deutschen oder englischen Original-Texte.

Haegl byth the hwitust corna
Oder: Wie sterbe ich den Heldentod?

Rechte Seite

h-Rune (Hægl) byþ hwitust corna;
hwyrft hit of heofones lyfte,
wealcaþ hit windes scura;
weorþeþ hit to wætere syððan.

h-Rune (Hagel)ist das weißeste Korn;
es wirbelt aus des Himmels Wolken herab;
und von Windböen umhergeweht,
und schmilzt dann zu Wasser.

  Erilaz hat drei Platten mit Bildern und Inschriften erdacht, um wyrd, das Schicksal unseres Helden, auf die ersehnte Bahn zu bringen. Der Zauber begleitet seinen Schützling von Geburt an, bestimmt seine Partnerschaft und begleitet ihn durch alle Fährnisse bis zum Sieg, der ihm Wohlstand, Macht und Ruhm sichern wird. Doch dieses Erdenleben ist nur der eine Teil der heldischen Existenz.

Würde der Krieger den Strohtod erleiden, also im Bett sterben, dann stünde ihm nur das Schattenreich der Hel offen. Erwählt ihn jedoch seine Walküre und er findet den Tod auf der Walstatt, dann findet er Eingang in Odins himmlischen Palast, er wird nach Walhalla eingehen. Dies also gilt es zu sichern.

Da die Manuskripte Benedicts und Wilfrids kaum ein passendes Motiv liefern konnten, erinnerte sich unser Runenmeister an eine alte Sage, deren Inhalt heute leider vergessen ist.

 

previous: Rückseite (T-Platte) - Runenzahl und Runenwert Rückseite (T-Platte) - Runenzahl und Runenwert Die Inschrift: Herh-os next: Die Inschrift: Herh-os

Quelle: http://www.franks-casket.de Page Top Page Top © 2017 email